Yoga-Maraini

YOGA ist eine uralte indische Wissenschaft, deren historischer Ursprung sich im Dunkel der Geschichte verliert. Die ersten Darstellungen yogischer Techniken finden sich auf Tonscheiben, welche mehr als viertausend Jahre alt sind.

Yoga ist ein Heilsystem, welches Körper, Geist und Seele gleichermassen anspricht und den Menschen in seiner Ganzheit erfasst. Heilen hat etwas mit Lösen zu tun: Lösen von inneren Spannungen, Ungleichgewichten und Blockierungen auf körperlicher oder mentaler Ebene. Durch Yoga kann der Mensch aktiv zu seiner Gesundung beitragen oder Krankheit vermeiden. Die gesunden Anteile werden durch eigenes Tun gestärkt und geben somit den Selbstheilungskräften mehr Raum.

ASANA werden die verschiedenen Körperstellungen genannt. Wir richten unseren Körper aus und gewinnen dadurch mehr Kraft und Beweglichkeit, was ein grösseres Vertrauen zur Folge hat.

Die verschiedenen Körperstellungen trainieren jeden einzelnen Körperteil, dehnen und kräftigen die Muskeln und erhalten die Flexibilität der Gelenke und der Wirbelsäule. Asana wirken jedoch nicht nur auf Muskeln und Skelett, sondern auch auf die inneren Organe und das Nervensystem.
Yoga ist immer auch Energiearbeit. Wir setzen Impulse und der Körper reagiert und verändert sich nach und nach. Es gilt dabei, stets neugierig zu bleiben, geduldig und mit Freude zu üben wie ein Kind.

PRANAYAMA sind gezielte Atemtechniken. Prana ist die Energie, die alles Lebendige durchdringt. Indem wir unsere Achtsamkeit auf den Atem lenken, schaffen wir gute Bedingungen, damit sich diese Lebensenergie in uns entfalten kann.

MEDITATION: Unser Geist ist ständig in Bewegung. Durch achtsames Üben können diese Wellen zur Ruhe kommen und es stellt sich die Fähigkeit zu mehr Konzentration und Klarheit ein. Dies erreichen wir durch gezielte Körper-, Atem-, Entspannungs- und Meditationsübungen. Es kann eine Begegnung mit unserer inneren Stille entstehen.

Im Yoga bilden Körper, Atem und Geist eine lebendige innige Verbindung. Indem wir diese drei Ebenen verbinden, kann sich ein Gefühl der inneren und äusseren Ausgeglichenheit einstellen. Somit ist Yoga ein wunderbarer Weg zu mehr innerem Glück, Gesundheit, Zufriedenheit und Gelassenheit.