Yogatherapie

Jeden Tag sind wir Menschen stark gefordert und unser Körper leistet Höchstarbeit. Es kann leicht geschehen, dass die gesunde Balance zwischen Anspannung und Entspannung aus dem Lot gerät.
Von Natur aus strebt unser Körper immer in Richtung „Gesundung“. Yoga hilft ihm dabei unterstützend und setzt Impulse, damit wir unser natürliches Gleichgewicht wieder finden.

Durch bewusste Körperübungen, Atemübungen und Meditation erreichen wir feinere Ebenen. Blockaden können sich lösen und der natürliche Fluss der Lebensenergie wird unterstützt.

Sie haben ein Ziel

Der therapeutische Yoga arbeitet zielorientiert. Sie haben einen persönlichen Wunsch, ein Ziel welches Sie erreichen oder welchem Sie näher kommen möchten.

Beispiele solcher Ziele

  • Verspannungen lösen
  • Ängste abbauen
  • Schmerzen reduzieren
  • Stress abbauen
  • usw……..

Zusammen stellen wir dann eine 10-20 Min. Praxis zusammen, welche Sie bereit sind mindestens 4x/Woche zu üben. Sie brauchen dazu keine Yogakenntnisse, nur die Bereitschaft, sich auf Ihr tägliches, ganz persönliches Ritual einzulassen.


Die Yogatherapie ist eine Komplementärtherapie welche unterstützend neben der Schulmedizin, der Psychotherapie und anderen Therapieformen eingesetzt wird.

Sind Sie neugierig und haben Sie noch Fragen?
Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kontakt